Übersetzung von Personen-und Ortsnamen bei der beglaubigten Urkunden-Übersetzung aus dem Russischen ins Deutsche.

Für Standesämter und andere Behörden müssen persönliche Dokumente und öffentliche Urkunden von einem öffentlich bestellten und beeidigten Übersetzer (ermächtigten Übersetzer) nach der jeweils zutreffenden ISO-Norm (Internationale Transliterationsnorm) übersetzt werden.

Standesämter und  Ausländerämter verlangen die Vorlage von beglaubigten Übersetzungen aus der russischen und ukrainischen Sprachen nach Norm ISO-R 9. Dazu gehören unter anderem solche Urkunden: Geburtsurkunden, Heiratsurkunden, Scheidungsurkunden, Sterbeurkunden.

Die Norm ISO-R 9 (1995) ist eine Empfehlung, wie kyrillische Schriftzeichen (russische, belarussische oder ukrainische Personennamen), in lateinische Schriftzeichen übertragen werden sollen.

 

Auszüge aus der  ISO/R9- Transliteration:

в= v/w; ё=ё; ж=ž; з=z; ц=с; ч=č; ш=š; щ=ŝ; э=è ю=û; я=ja; ь='

 

Schicken Sie uns Ihre Urkunden per E-Mail, Fax oder Post. Wir lassen Ihnen schnell ein kostenloses und unverbindliches Angebot zukommen.

Für ein unverbindliches Angebot nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf.

 

 

Angebotsanfrage
Teilen:
Unsere Kontaktdaten

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

 

Angara Meyer

Dipl. Übersetzerin

 

Telefon: +49 211 680 26 67

Fax: +49 211 680 26 57

WhatsApp: + 49 172 20 24 524

Email: angara.meyer@t-online.de

Informationen
Impressum

Связаться с нами

×